Weil jedes Leben Zählt!

Sie sind hier: Startseite 9 Berichte 9 2021

Unsere Tierschutzberichte 2021

wJahrgang:

Wenn Sie unseren Newsletter abonnieren, erhalten Sie immer unsere aktuellen Bericht per Email!

19.07.2021

S O S - S O S - Gestohlen?

Wir suchen unsere junge Sarplaninac-Hündin Gabi

Am 17. 3. 21 veröffentlichten wir einen Bericht über unsere Herdenschutzhündin Gabi. Gabi wurde fast verhungert aufgefunden und von uns in einer Hundepension in Bosnien untergebracht. Für Gabi planten wir die Ausreise nach Deutschland, ein Gnadenhof wollte die gehbehinderte Hündin aufnehmen. Doch plötzlich ist unsere Gabi verschwunden! Die bosnische Hundepension hüllt sich in Schweigen und der zuständige Tierarzt ebenfalls. Der Impfausweis mit der Eintragung der Chip-Nr.
[Weiterlesen]

03.06.2021

Pek und Andela - brauchen dringend ein Zuhause!

So ein Pech für diese lieben Hunde  - Sie waren vermittelt für? 3 Tage! All unsere Hoffnung auf ein neues Zuhause setzten wir in die Fernsehsendung TIERE SUCHEN EIN ZUHAUSE. Beim WDR wurden die Hunde vorgestellt, sie waren großartig. Dann kam die Sendung am 02. 05. 2021. https://fb. watch/5dYJ0LGtPB/ Pek und Andela fanden ein Ehepaar, die sich größte Mühe gaben, die beiden Hunde kennen zu lernen.
[Weiterlesen]

09.05.2021

Schäferhundwelpe Hans - sein junges Leben zerstört

Am 21. 4. erwarteten wir die Mutterhündin Vilma und ihre 3 Welpen Hans, Klaus und Liam aus Kroatien. Die Mutterhündin ist bei uns, ohne ihre Hundekinder. Bei uns ist die Aufregung darüber groß, denn ihren Welpen ist folgendes passiert: 2 Tage vor der Abreise nach Deutschland wurde Hans von einem freilaufenden Hund zusammengebissen. Er kam in eine Klinik in Zagreb, der kleine Hans war schwer verletzt, am Hals, im Brustbereich und an einem der Vorderbeine.
[Weiterlesen]

17.04.2021

Tierschutzbrief April 2021

als PDF-Download

Sehr geehrter Besucher!
Diese Informationen stehen nur als PDF-Dokument zum Download zur Verfügung. Zur Ansicht der Datei benötigen Sie den kostenlosen Acrobat Reader von Adobe.

 

Klicken Sie auf den Link unterhalb um das Dokument in einem neuen Fenster zu öffnen oder herunterzuladen!
[Hier downloaden]

02.04.2021

21 Monate...

So lange haben wir daran gearbeitet, die Hunde nach Deutschland zu holen.

Ari und Aijka aus Montenegro waren Wachhunde in einer Firma. Als die Firma sich eine Alarmanlage anschaffte, waren die Hunde übrig, entweder wurden sie in die nächste Tötung gebracht oder in den Wäldern der Bergregion im nördlichen Montenegro ausgesetzt. Wir konnten nicht anders, wir mussten sie retten, diese beiden Schäferhunde, die schon auf dem Firmengrundstück zeigten, wie sehr sie aneinanderhingen.
[Weiterlesen]

10.02.2021

Gaby aus Montenegro

17. 03. 2021 Gaby wird in der Nähe von Marsberg auf einem Gnadenhof aufgenommen Ein Hundekind einsam in den Bergen im nördlichen Montenegro, sie humpelte und war fast verhungert. Gaby wurde verletzt im Wald aufgefunden, vermutlich wurde sie angefahren. In einer Tierklinik wurde sie geröntgt mit dem Ergebnis, dass sie eine Behandlung ihrer Hüften braucht. Ihr kann in Montenegro medizinisch nicht geholfen werden.
[Weiterlesen]

09.02.2021

Ohne Hoffnung?

Smoki in Serbien

17. 03. 2021 Der dreibeinige Smoki hat ein Zuhause gefunden!   3 Jahre lang hing er an einer dicken Kette, er wurde misshandelt und es wurde auf ihn geschossen. Um sich von seiner Qual zu befreien, biss er sich eine seiner Pfoten ab. Aber die Kette blieb, er wurde weiter geschlagen, bis dass wir benachrichtigt wurden. Auch in Serbien gibt es Tierschützer, wir erklärten uns bereit, die Tierarztkosten zu übernehmen und sicherten zu, dass Smoki nach Deutschland ausreisen durfte.
[Weiterlesen]

Spendenkonto:
Sparkasse Paderborn-Detmold
IBAN: DE30 4765 0130 0000 0409 23
SWIFT-BIC.: WELADE3LXXX
Paypal: info@tierschutz-marsberg.de

Wir sind vom Finanzamt Brilon als gemeinnützig anerkannt.
Eine Spendenquittung können Sie gerne erhalten.

Für unseren Verein und unsere Tiere können Sie auch online spenden (Paypal / Kreditkarte). Klicken Sie dafür bitte hier:

Besuchen können Sie uns auch auf unserer Facebook-Seite:

Tierschutzverein Marsberg e.V.

Lange Straße 33
34431 Marsberg


Telefon: (0 29 94) 90 83 72
Telefax:  (0 29 94) 81 16
Mobil: (0 151) 191 117 17