Verein für Schäferhunde und andere Rassen

S O S – S O S – S O S

Reks aus dem Horror-Tierasyl in Loznica / Serbien

Sein Leben war die Hölle, und er kommt aus der Hölle: Reks befand sich im städt. Tierasyl von Loznica, einer schlimmen Einrichtung, in der hunderte Hunde zusammengepfercht leben müssen, die Zustände sind ein einziger Albtraum.

Bevor Reks in die städtische Horror-Einrichtung kam, wurde er vereinsamt, angebunden in einem Garten aufgefunden. Er war fast verhungert. Sein Besitzer war weggezogen, nachdem Unwetter das Haus zerstörten. Die städtischen Tierfänger wurden von Nachbarn benachrichtigt.

Das Schicksal des Schäferhundrüden ließ uns fortan nicht mehr los. Wir konnten mit Hilfe von österreichischen Tierschützern Reks aus dem Asyl befreien.

Er ist jetzt bei uns und in Sicherheit.

Tierschutzverein Marsberg e.V.

 

 

 

Bonny wurde am 18.7. vermittelt.
Einen Bericht mit vielen Fotos unter Informationen

Wir danken allen, die mit uns um die Gesundheit der älteren Hündin, die im Juni 11 Jahre alt wurde, besorgt waren und mit einer Spende zu den Tierarztkosten beigetragen haben.

 

 

 

Mehr unter Informationen

Eine Bildergalerie zu Wufu und Dalan finden Sie hier.

 

Letztes Update: 25.08.2015
Unser Newsletter hält Sie über Neuigkeiten auf dem Laufenden

Neu in der Tiervermittlung (25.08.2015):
mit "Benni", "Artus"

Tiere anderer Vereine (24.08.2015):
mit "Aaron_", "Leyla", "Zoltan"

Sonstige Informationen:
Und plötzlich ist alles anders !

Heim gefunden
In diesem neuen Bereich möchten wir Ihnen einige unserer vermittelten Tiere vorstellen.

Unsere Notfälle:

Dalan

Wufu

 
© 1998 - 2015 Tierschutzverein Marsberg e.V. - Impressum | Tierpatenschaft
Jens Schauer