Verein für Schäferhunde und andere Rassen

Edi – Seine unendliche Geschichte (unter Tiervermittlung 1) 

In 3 Ländern wurde um sein Leben gekämpft. Er befand sich in jedem Land in einer Klinik zur Behandlung. Tierschützer setzten sich für diesen Hund ein, in Ungarn, Österreich und in Deutschland. Am Freitag, dem 5.8., holten wir Edi erneut in Bielefeld aus der Klinik ab. Das war hoffentlich sein letzter Klinik-Aufenthalt. Die Platte, die ihm in Ungarn in seinen gebrochenen Fuß eingesetzt wurde, musste in Bielefeld entfernt werden, sie stellte ein ständiges Infektionsrisiko dar.

Edi lebt inzwischen wieder in seinem Zimmer in einer Hundepension, er zeigt keine Beschwerden mehr, jedoch sollte er in den kommenden 4 Wochen noch etwas geschont werden und nicht so viel laufen. Jetzt fehlt ihm nur noch ein Zuhause !

Und das hoffen wir durch eine erneute Vorstellung in TIERE SUCHEN EIN ZUHAUSE zu finden.

Am 21.8. wird Edi als „Notfall-Hund“ am Ende der Sendung vorgestellt.

 

Tierschutzverein Marsberg e.V.

Sülo und Melli - Nicht in Lebensgefahr, aber in großer Zeitnot:

Die beiden Schäferhunde Sülo und Melli werden seit Juni privat betreut und leben im Haus, zusammen mit dem eigenen Hund der Familie und einer Katze. Viele kleine Kinder sind dort oft zu Besuch. Sülo und Melli lieben diese Kinder, es sind unproblematische Hunde, sehr lieb und freundlich zu jedem Menschen.

Leider können beide Hunde, die sich zuvor nicht kannten, nicht mehr lange in diesem Haushalt bleiben. Der Wechsel, in eine Pension, würde für sie eine herbe Enttäuschung bedeuten, nachdem sie die Annehmlichkeiten im Haus gewohnt sind. Die Hunde sind 2 bis 3 Jahre alt, sie müssen n i c h t zusammen vermittelt werden.

Melly:

Sülo:

TIERE SUCHEN EIN ZUHAUSE - am 21.08.2016 – 18.00 Uhr
Schäferhundrüde Edi wird am Ende der Sendung als „Notfall-Hund“ vorgestellt.

 

Letztes Update: 21.08.2016
Unser Newsletter hält Sie über Neuigkeiten auf dem Laufenden

Neu in der Tiervermittlung (21.08.2016):
mit "Bea"

Tiere anderer Vereine (21.08.2016):
mit "Trueno", "Rex"

Sonstige Informationen:
Bildergalerie "Luna und ihre Rasselbande"

Heim gefunden
In diesem neuen Bereich möchten wir Ihnen einige unserer vermittelten Tiere vorstellen.

 

Merlyn – der Hund, der nicht mehr laufen konnte 

Merlyn konnte inzwischen die Hundepension verlassen, weil er von einem netten Ehepaar aufgenommen wurde. Uns wurde eine Pflegestelle für Merlyn angeboten.

Ein Glücksgriff für diesen leidgeprüften Hund. Er läuft jetzt immer besser. Physiotherapie bekommt er immer noch und zwar regelmäßig. Wir sind glücklich, dass wir ihn in seinen schlimmsten Zeiten nicht aufgegeben haben. Der Hund, der in Bulgarien so viel Schlimmes erlebt hat, sollte doch eine Zukunft bekommen !
Und diese Zukunft sehen wir jetzt für ihn !

Merlyn in seiner Pflegestelle

Unseren aktuellen Tierschutzbrief Juli / August finden sie unter Informationen

 
© 1998 - 2016 Tierschutzverein Marsberg e.V. - Impressum | Tierpatenschaft