Verein für Schäferhunde und andere Rassen
 

WDR – TIERE SUCHEN EIN ZUHAUSE
 - am 27.11.16 um 18:15 Uhr –

Wir sind dabei mit

Luna

Kaja

Nessa

Elend ohne Grenzen !
Wir suchen für extreme Notfälle dringend Pflegeplätze. Tierarzt- und Futterkosten werden von uns bezahlt.

Tierschutzverein Marsberg e.V.

Max

Ein wunderschöner, 6 Jahre alter Schäferhundrüde mit autistischen Verhaltensweisen sucht Hilfe. In 3 ½ Jahren ist es uns nicht gelungen, Max zu vermitteln. Wo sind die Hundeexperten, die sich zutrauen, Max zu übernehmen ?

Evtl. auch nur für einen bestimmten Zeitraum ? Oder Tierpsychologen, Tierärzte, Tiertrainer, Verhaltenstherapeuten, die Max vorübergehend aufnehmen können um ihn zu begutachten ? 42 Monate in einer Hundepension sind genug, Max hat noch ein anderes Leben verdient ! Nur…………….. wir schaffen es nicht, ohne professionelle Hilfe sein Leben zu verändern.

Max ist ein absolut spezieller Fall und eine Herausforderung für einen Experten, der sich zutraut, mit diesem außergewöhnlichen Hund umzugehen. Max sucht Kontakt, er liebt Spaziergänge und besonders Autofahren. Bei Interesse sollten wir ausführlich telefonieren.

 

Hier geht es zur Bildergalerie von Fanta – Doku – Emie – Frutty und Vanilla

 

Unseren aktuellen Tierschutzbrief Juli / August finden sie unter Informationen

Letztes Update: 27.11.2016
Unser Newsletter hält Sie über Neuigkeiten auf dem Laufenden

Neu in der Tiervermittlung (27.11.2016):
mit "Max_", "Emie", "Vanilla", "Sanja", "Frutty_", "Kenny", "Sendy", "Luna", Am 27.11. um 18:15 Uhr "WDR_TIERE_SUCHEN_EIN_ZUHAUSE"

Tiere anderer Vereine (16.11.2016):
mit "Gina_", "Mali_", "Joker", "Hrista"

Sonstige Informationen:
Bildergalerie "Luna und ihre Rasselbande"

Heim gefunden
In diesem neuen Bereich möchten wir Ihnen einige unserer vermittelten Tiere vorstellen.

 

Frutty

Der Verlierer unter unseren Hunden ist Frutty: Nie eine Anfrage in den 3 Monaten, in denen er bei uns ist ! Dabei ist er ein sehr freundlicher Rüde, er mag die Menschen, und das Beste ist, er kommt auch mit anderen Hunden sehr gut aus. Frutty soll nicht länger der „Verlierer“ sein, wir bemühen uns jetzt ganz besonders darum, dass dieser Hund ein Zuhause findet.

Frutty wird z.Zt. behandelt, denn lt. einer Blutuntersuchung hat er Herzwürmer. Aber das ist keine Katastrophe. Wir haben Luni, der ebenfalls an Herzwürmern erkrankt war, behandeln lassen. Luni ist inzwischen vermittelt. Frutty kommt aus der Slowakei, ein Herzwurmbefall wird dort erst garnicht festgestellt. Wir sorgen jetzt für seine Behandlung und werden danach einen gesunden Hund vermitteln.

Unter Informationen: Eine Bildergalerie mit Frutty und seinen Hundefreunden.

Wer uns bei den Tierarztkosten unterstützen möchte:

Konto:
IBAN: DE30 4765 0130 0000 0409 23
BIC: WELADE3LXXX
Empfänger Tierschutzverein Marsberg e.V.

 

Malinois-Rüde Luni mit Herzwurmbefall ist wieder gesund. Er wurde in einer Tierklinik in Bielefeld behandelt. Mit seinen neuen Besitzern haben wir uns an der Klinik getroffen, denn er hat „seine Familie“ gefunden. Alles ist gut, wir freuen uns und danken allen, die für seine Tierarztkosten gespendet haben.

 
© 1998 - 2016 Tierschutzverein Marsberg e.V. - Impressum | Tierpatenschaft