Weil jedes Leben Zählt!

Sie sind hier: Startseite 9 Tiervermittlung 9 Jana und Quando

Unser Vermittlungsfall

Bei Fragen zu den hier aufgeführten Tieren rufen Sie uns an unter: (0 29 94) 908 372 oder (0 151) 191 117 17. Bitte senden Sie keine SMS-Mitteilungen!
E-Mail: e_heinemann@gmx.de oder info@tierschutz-marsberg.de

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir Fragen zu den u. g. Tieren nur telefonisch beantworten. Sollten Sie uns telefonisch nicht erreichen, so senden Sie uns doch eine Email - wir rufen Sie gerne zurück. Bitte vergessen Sie nicht Ihre Telefonnummer anzugeben ! Wir freuen uns auf Ihren Anruf.

Jana und Quando

Videos:

Klicken Sie auf das jeweilige Video um es abzuspielen!

Janna vom Herbramer Wald geb. 19.11.2018 - Rufname Krümel
Quando vom Fichtenschlag geb. 17.10.2019 - Rufname King
Das Schäferhundepaar möchten wir nicht trennen. Sie sind immer zusammen, tagsüber draussen in einem Hundehaus mit einem Gehege, dort können sie frei laufen, nachts befinden sie sich beim Besitzer im Gebäude. Es sind freundliche, junge Tiere, die wir zunächst in einer Hundepension in Marsberg unterbringen.
Dort werden wir sie besser kennenlernen. Wir hoffen auf Interessenten für beide Hunde, die aufgrund ihres Alters stürmisch, aber sehr freundlich sind. Grundkommandos beherrschen sie.
Die beiden Hunde sind immer zusammen, wo der eine ist, befindet sich auch der andere. Der Rüde, der ruhigere, folgt der Hündin auf Schritt und Tritt.
Die Schäferhunde sind wesensfest, sie beeindrucken mit ihrem guten Charakter auch fremde Personen. Jeder kann sie anfassen und mit ihnen umgehen. Sie fressen gemeinsam, es entsteht kein Futterneid. Eine Aggression haben sie noch nie gezeigt. Der Verlust ihres Herrchens hat den Hunden bestimmt zu schaffen gemacht, aber zu zweit haben sie die Trennung gut überstanden.
Da auch eine Hundepension immer nur ein vorübergehender Aufenthalt sein soll, hoffen wir, dass diese tollen Hunde bald ihre menschlichen Freunde finden. Da Jana und Quando mit einer Aussenhaltung gut zurechtkommen, würden wir diese akzeptieren, aber nur für einige Stunden am Tag, falls neue Besitzer berufstätig sind. Die Hunde haben auch im Haus gelebt, auch dort geschlafen, sie suchen die Nähe ihrer Besitzer – eine dauerhafte Zwingerhaltung würden wir nicht akzeptieren.
Unsere Erfahrung: Schäferhunde die dauerhaft in einer Aussenhaltung leben mußten, egal wie alt die Hunde sind, möchten nichts lieber als mit ihren Menschen eng zusammen leben. Und sie sind immer stubenrein! Das betonen wir, weil diese Frage oft gestellt wird.


Spendenkonto:
Sparkasse Paderborn-Detmold
IBAN: DE30 4765 0130 0000 0409 23
SWIFT-BIC.: WELADE3LXXX
Paypal: info@tierschutz-marsberg.de

Wir sind vom Finanzamt Brilon als gemeinnützig anerkannt.
Eine Spendenquittung können Sie gerne erhalten.

Für unseren Verein und unsere Tiere können Sie auch online spenden (Paypal / Kreditkarte). Klicken Sie dafür bitte hier:

Besuchen können Sie uns auch auf unserer Facebook-Seite:

Tierschutzverein Marsberg e.V.

Lange Straße 33
34431 Marsberg


Telefon: (0 29 94) 90 83 72
Telefax:  (0 29 94) 81 16
Mobil: (0 151) 191 117 17