Verein für Schäferhunde und andere Rassen

Sonstige Informationen:

Eric und Romy
Vom Strassenhund aus der Türkei zum Tierschutzverein Marsberg

Es sind zwei sehr unterschiedliche Schäferhunde.
Der große, stattliche Eric und die kleinere Schäferhund-Mischlingshündin Romy, in der sich wohl auch ein ganz kleiner Anteil Husky befindet. Zu erkennen an ihren Augenfarben: Blau und braun.

Beide Hunde kämpften im Niemandsland der Türkei um ihr Überleben, sowie viele andere es tagtäglich tun. Die Hunde können dort ohne Futter und Wasser nicht überleben. In diesem „Niemandsland“ befinden sich keine Wohngebiete, es handelt sich um weitläufige, unwegsame Waldgebiete. Türkische Tierschützer füttern an Wochenenden die unzähligen Hunde, soweit es ihnen möglich ist.

Von den Behörden eingefangen, mit Lastwagen in die Waldgebiete gekarrt, um dort ausgesetzt zu werden. Anhand der Fotos ist das ganze Elend sichtbar, das Elend der ungewollten Tiere. Das Elend der großen und kleinen Hunde, das Elend der alten, kranken und schwachen Tiere und auch der Welpen.

Unbeschreibliches Leid – Hunde im Niemandsland der Türkei:

© 1998 - 2017 Tierschutzverein Marsberg e.V. - Impressum | Tierpatenschaft