Verein für Schäferhunde und andere Rassen

Sonstige Informationen:

Hundeelend in Montenegro

Das Hungern und Sterben ist an der Tagesordnung. Es gibt ein kleines Tierheim im ganzen Land mit 30 Hundeboxen, aber tausende von Tieren müssen auf der Strasse leben. Sie leben auf brennenden Müllhalden, halbverbrannt und verätzt. Sie werden erschlagen und ersäuft. Doch jetzt gibt es Hilfe. Der ETN (Europäischer Tier- und Naturschutz) unterstützt eine private deutsche Initiative, die in Montenegro den Aufbau eines größeren Tierheims in die Wege geleitet hat.

Damit kann den Tieren vor Ort geholfen werden, mit Behandlung ihrer Krankheiten und vor allen Dingen mit Kastrationen. Einige der Tiere werden im Juni mit nach Deutschland gebracht und suchen hier ein neues Zuhause. Die freundlichen, anhänglichen Hunde sind gechipt, kastriert und mit allen Impfungen versehen. Da die Tiere keine Namen haben, sind sie mit Nummern versehen.

Für Hundeelend in Montenegro spenden. Alle Spender für Hundeelend in Montenegro anzeigen.

Wenn Sie einem dieser Tiere ein besseres Leben bieten können, rufen Sie uns bitte an:

Telefon: (0 29 92) 37 45 oder 0151 191 117 17.
Telefax: (0 29 92) 16 40

Nr. 6 - 4 Jahre alter, sehr lieber Schäferhundrüde

Nr. 9 - 4 Jahre alte Hündin der Rasse Schäferhund, sehr freundlich

Nr. 14 - 1 Jahr alte, kleine Hündin, mit anderen Hunden verträglich

Nr. 20 und 21 - 1 Jahr alte Wurfgeschwister, mittelgroße Hündinnen, sollen möglichst zusammenbleiben

Nr. 34 - 1 Jahr alte, mittelgroße, anhängliche Hündin

Nr. 43 - 5 Jahre alter, mittelgroßer weißer Rüde, sehr anhänglich und lieb

Nr. 44 - 4 Jahre alter, großer, zotteliger Rüde, liebt es gestreichelt zu werden und lange Spaziergänge

Nr. 49 - 2 Jahre alte, sehr liebe Hündin

© 1998 - 2017 Tierschutzverein Marsberg e.V. - Impressum | Tierpatenschaft